Affirmationskarten für Kinder mit Tiermotiven

Mutmachkarten Glückskarten Positives Denken Selbstbewusstsein stärken

20 Affirmationskarten für Kinder ♥ handgemalt ♥ bunt ♥kraftvolle Tiere ♥
ICH-Sätze ♥ Mutmachkarten ♥ Selbstbewusstsein stärken ♥ 

Affirmationen

„Jeder Gedanke, der oft genug überzeugend an unser Unterbewusstsein weitergegeben wird, wird schlussendlich akzeptiert werden.“

Robert Collier

deutschlandweit Versandkostenfrei 

Produktbeschreibung der Affirmationskarten für Kinder

20 Karten ,liebevoll gestaltet. Alle Tiermotive sind handgemalt.

Auf der Rückseite genügend Platz zum Beschriften, verschenken und als Postkarte zu verschicken.

Größe A6, 245g/qm dickes Papier mit Leinwandstruktur

Eine Karte mit kurzer Beschreibung auf der Rückseite

Die Karten können im passenden Umschlag aufbewahrt werden.

glaubenssätze auflösen

Affirmationskarten für Kinder

20 Karten mit Tieren und einem passendem positiven Satz.

20 Affirmationskarten mit Tieren

zum Stärken, Verschenken, Einrahmen, Betrachten, Mutmachen
24,95 €

Affirmationskarten Mutmachkarten Glückskarten 

Ganz egal, wie die Karten genannt werden. Sie erfüllen den gleichen Zweck. Positive Sätze werden so oft wiederholt, dass sie sich im Unterbewusstsein verankern. Dadurch glaubt man dies und es führt automatisch zu einem positiven Verhalten. Die Regelmäßigkeit steigert den Erfolg. Die positiven Sätze werden in Gedanken so oft wiederholt, dass die Affirmation negative Glaubenssätze durch positive ersetzt. Der Alltag wird durch die stärkenden Botschaften erleichtert. Spürt man zu den Sätzen noch zusätzlich das Gefühl dieser Affirmation, verstärkt es die Wirkung. 

Kinder, die noch nicht lesen können, merken sich durch die Tiere ganz schnell, welcher Satz dort steht und verinnerlichen mit dem Bild den jeweiligen Satz., so dass er sich im Kopf und im Herz verankert. 

Wozu gibt es Affirmationskarten für Kinder?

Wenn du noch keine Affirmationskarten für Kinder kennst und auch nicht damit arbeitest, überlegst du dir, was du gerne verbessern möchtest. Bist du zum Beispiel sehr ängstlich, such dir passende Affirmationen aus, die MUT aufweisen, wie zum Beispiel. ICH BIN MUTIG oder ICH KANN ALLES SCHAFFEN, WAS ICH MIR VORNEHME: Dann sagst du den Satz bestenfalls mit einem positiven, mutigen Gefühl zusammen so oft wie möglich.

Wenn du mit Affirmationskarten und Visualisierungen besser zurecht kommst, stellst du dir Karten überall auf, wo du oft hinschaust. Unbewusst liest du den Satz mehrmals am Tag. Bist du eher der auditive Typ, hörst du dir so oft wie möglich positive Affirmationen an, die dein Vorhaben, in dem Fall mutiger zu werden, bestärken. Du wirst sehen, nach ein paar Wochen wirst du ganz anders denken und handeln, was deine Angst betrifft. Und auch Kinder können genau das lernen. 

Ich wünsche dir sehr viel Glück dabei. 

deutschlandweit versandkostenfrei

Wie ich meine Tochter mit Hilfe von Affirmationskarten dazu gebracht habe, mutiger zu werden.

Meine Tochter ist 4 Jahre alt und hat im Alter von 3 Jahren die Erfahrung gemacht, dass aus dem Nachbargarten ein kleiner Hund durch die Hecke angelaufen kam, fröhlich gebellt, rasend schnell nach einem Spielkameraden gesucht hat. Dieser Vorfall löste bei meiner Tochter einen derartigen Schreckmoment aus, dass sie sofort anfing zu weinen und sich in keiner Weise beruhigen ließ. Dieser kleine, sehr süße Hund wollte lediglich spielen.

Aber meine Tochter verstand dies als Angriff und war seit diesem Vorfall regelrecht traumatisiert. Bei jedem Spaziergang fürchtete sie jeden Hund. Sie klammerte sich direkt an mich und machte immer einen großen Bogen um die Hunde. Bei Hunden an der Leine ging es etwas besser, aber freilaufende Hunde machten ihr noch große Schwierigkeiten gelassen in dieser Situation zu reagieren. 

Das hatte sie auf alle Tiere übertragen. Beim Vorbeigehen an einer Weide, scheute sie es näher an den Zaun zu gehen, um die Pferde zu beobachten. Bei jeder Begegnung mit einem Tier saß in ihr die Angst. 

So malte ich verschiedene Tiere. Dazu schrieb ich immer einen Satz. “Ich freue mich ein Hund zu sehen.” oder “Ich bin mutig, das Pferd zu streicheln.”  

Ich begrenzte es auf 2 Bilder. Und diese hängte ich auf. Und jedes Mal wusste sie, welcher Satz mit welchem Bild verknüpft war. Die beiden Bilder tauchen auch in den Affirmationskarten für Kinder auf, die ich für meine Tochter auch benutzte. Nach ungefähr einem Monat sind wir auf einen Pferdehof gefahren. Dort dürfen Kinder mit Ponys reiten.

Meine Tochter liebt es, mit Pferden zu spielen, aber bei echten Pferden war sie seit dem Vorfall mit dem Hund sehr ängstlich. Neben der Koppel hatte ich sie auf dem Arm. Als ein Pony näher zu uns kam, ging sie runter und entfernte sich etwas vom Zaun. Ich streichelte das Pony und sie sah die anderen Kinder, wie sie die Ponys striegelten und die Hufen ausschabten. Die Ponys wurden gesattelt und die Kinder konnten mit den Ponys spazieren gehen. 

Meine Tochter wollte mit, nahm jedoch ihr Fahrrad und fuhr hinter den Ponys hinterher. Zurück am Pferdehof angekommen, mussten die Ponys wieder von ihren Satteln befreit werden und ich streichelte ein Pony. Irgendwann fragte ich, ob sie auch mal das Fell und die Mähne fühlen möchte. Ich erzählte ihr, wie unterschiedlich sich die Mähne zum Fell anfühlt. Und plötzlich streckte sie ihre Hand aus und berührte das Pony. Ich war verblüfft. 

Sie wollte auch schauen, ob sich die anderen Ponys anders anfühlten. Und so gingen wir der Reihe nach und streichelten die Ponys. Der Stolz in ihrem Gesicht war unbezahlbar. Sie war so überglücklich und das Strahlen in ihrem Gesicht zeigte, wie viel Mut sie in diesem Moment aufgebracht hatte, dass sie kaum erwarten konnte, es ihrem Papa zu erzählen. Ich machte Fotos davon, die wir direkt verschickten. 

Als wir zu Hause waren, sagte sie: “Mama, das Bild mit dem Pferd brauche ich nicht mehr. Ich bin jetzt mutig genug, ein Pony zu streicheln.

Und so entstand die Idee daraus, viele Affirmationskarten für Kinder zu malen, um aufzuzeigen, dass sie alles schaffen können, was sie sich vornehmen, wenn sie jeden Tag daran denken. 

Fußball und Yoga für Kinder
Material

Fußball und Yoga für Kinder

Fußball und Yoga kann man gut miteinander kombinieren. Hier findest du Material als pdf zum ausdrucken.  Fußball und Yoga und ganz besonders Kinderyoga passen super

Lese mehr
Yoga zum Thema Schmetterling
Material

Yoga zum Thema Schmetterling

Yoga zum Thema Schmetterling mit Yogaübungen, Bildkarten, Fantasiereisen und einer spannenden Geschichte.  „Kinder sind wie Schmetterlinge im Wind… Manche fliegen höher als andere, doch alle

Lese mehr
Yoga zum Thema Pferde
Material

Yoga zum Thema Pferde

Yoga zum Thema Pferde mit passendem Material als pdf zum runterladen.  Yoga rund um das Thema Pferde kann zu Hause, im Yogakurs, in der Kita

Lese mehr
glaubenssätze auflösen
Yokids - Blog

Glaubenssätze bei Kindern auflösen

Glaubenssätze, die sich im Unterbewusstsein verankern, kann man auch bei Kindern durch Affirmationen auflösen. Viele Kinder neigen dazu, schlecht über sich und ihre Fähigkeiten zu

Lese mehr
Tipps zu Autogenem Training
Yokids - Blog

Tipps zu Autogenem Training bei Kindern

Tipps zu Autogenem Training bei Kindern, wie es konkret umgesetzt wird und welche Vorteile diese Entspannung hat.  Wozu brauchen Kinder Autogenes Training? Es gibt positiven

Lese mehr
Yoga Feuerwehr
Material

Yoga rund um die Feuerwehr

Yoga und das Thema Feuerwehr kann man sowohl mit Kindern aus der Kita, in der Schule, im Yogakurs oder zu Hause machen. Das Material bietet

Lese mehr
Yogastunde mit der Biene
Material

Yoga rund um die Biene

Das Thema Biene ist in der Grundschule ein sehr beliebtes Thema in Sachunterricht. Wenn es noch die Möglichkeit gibt, einen Imker in der Nähe zu

Lese mehr