Werte ermitteln | In 5 Minuten zur Klarheit deiner persönlichen Werte

Werte ermitteln mit dieser ganz einfachen und effektiven Methode, in nur 5 Minuten. 

Warum ist es wichtig, die eigenen Werte zu kennen?

Die eigenen Werte bestimmen das eigene Verhalten und die Handlungen. Eigenschaften, die man als gut und erstrebenswert findet rücken in den Vordergrund und Glaubenssätze sind darin verankert. 

Jeder hat seine eigene Hierarchie von Werten. Das wiederum bestimmt das Verhalten. 

Als Erwachsener ist es wichtig die eigenen Werte zu kennen. Nur dann kann man das Thema Kindern näher bringen. 

Werte werden von Eltern, Familienmitgliedern und anderen nahen Bezugspersonen unbewusst vermittelt. Oft wird mit den Kindern das Thema nicht bewusst thematisiert. Es geschieht meist nebenbei. 

Das Verhalten, welches Kinder bei Eltern sehen, machen sie nach und empfinden es als „richtiges“ Verhalten. 

Deshalb ist es umso wichtiger, im klaren zu sein, welche Werte dir wichtig sind. Wie du denkst und wonach du strebst. Dementsprechend folgen deine Handlungen. 

Wer seine Werte kennt, kann leichter Entscheidungen treffen. 

Werte sind immer sehr individuell und häufig kommt es zu Stresssituationen, wenn zwei Personen völlig unterschiedliche Werte besitzen, wonach sie streben. 

Werte ermitteln in nur wenigen Minuten

Mit Hilfe einer Werteliste kannst du ganz schnell und einfach deine Werte bestimmen. 

  1. Drucke dir die Werteliste aus. 
  2. Lies dir alle Werte durch und entscheide dich für die 10 wichtigsten.
  3. Schneide deine 10 wichtigsten Werte in einzelnen Streifen aus. 
  4. Lege einen Wertestreifen auf den Tisch.
  5. Lege ein anderen Wert daneben und entscheide ganz schnell, welcher der beiden wichtiger für dich ist.
  6. Der Wert, der unwichtiger ist, kommt weg und wird durch einen anderen ersetzt.
  7. So gehst du solange vor, bis du alle Wertestreifen mit einem einzigen verglichen hast und ein einziger bleibt stehen. DAS IST DEIN WICHTIGSTER WERT.
  8. Anschließend nimmst du dir einen beliebig zweiten Streifen. Vergleiche ihn mit den restlichen 8 Streifen und entscheide wieder im schnellen Vergleich, welcher Wert wichtiger ist. Nach kurzer Zeit hast du deinen ZWEITEN WERT festgelegt.
  9. So fährst du solange fort, bis du alle 10 Werte ermittelt hast.
  10. FERTIG ist diene persönliche Werteliste. 

Fehlt dir ein Wert in dieser Werteliste, so ergänze ihn einfach auf einem Papierstreifen. 

Werte ermitteln

Warum hilft es, Werte zu ermitteln um Ziele zu verfolgen?

Deine Handlungen, dein Verhalten und deine Entscheidungen werden von deinen Werten bestimmt. 

Setzt du dir Ziele, die mit deinen Werten übereinstimmen, steigert es deine Motivation dieses Ziel auch tatsächlich zu erreichen. 

Passen deine Ziele mit deinen Werten nicht überein, herrscht ein innerer Konflikt. Du wirst dein Ziel vermutlich nicht erreichen, weil du unbewusst nicht danach strebst. 

Wie du deine Ziele herausfindest und sie mit deinen Werten abgleichst, erfährst du im nächsten Artikel. 

Wertekarten für Kinder

Sabine

Ich freue mich, wenn ich dir helfen kann.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Yogaübungen Herbst

Yoga zum Thema Herbst

Yoga zum Thema Herbst für Kinder in der Grundschule, zu Hause, in der Kita oder überall mit Fantasiereisen, Yogagedicht, Meditation uvm.  Herbstlich geht es momentan

LESE MEHR »
Apfel Kinderyoga

Yoga zum Thema Apfel

Yoga zum Thema Apfel für Kinder im Kinderyoga oder im Unterricht in der Schule mit Fantasiereisen, Atemübungen, Yogaübungen und Meditation. Kinder lieben Äpfel. Das Thema

LESE MEHR »
Unterrichtsstörung

Umgang mit Unterrichtsstörungen

Mit 10 Schritten zum entspannten Unterricht mit weniger Unterrichtsstörungen. Was sind Unterrichtsstörungen? Unterrichtsstörungen sind Störungen, die im Unterricht erkennbar werden und eine Unterbrechung von Lehren

LESE MEHR »
Steinzeit Material

Steinzeit Yoga mit Kindern

Steinzeit ist in der Grundschule im Sachunterricht ein beliebtes Thema. Mit dem Yogamaterial wird der Unterricht ergänzt. Neben dem herkömmlichen Unterrichtmaterial kann der Unterricht durch

LESE MEHR »

Affirmationen in einer 21 Tage Challenge

Affirmationen helfen negative Glaubenssätze loszuwerden.Mach mit bei der ‚#21tageICHchallenge. Affirmationen vorleben Wie möchten wir unsere Kinder zu starken Persönlichkeiten vorantreiben, wenn wir es ihnen nicht

LESE MEHR »