Yoga im Unterricht in der Grundschule führt zu mehr Konzentration, Entspannung und Ruhe im Klassenraum.

Workbook „Yoga im Unterricht der Grundschule integrieren“

Workbook, um schrittweise Yogaübungen ganzheitlich in den Unterricht zu integrieren

Bist du überfordert mit der Lautstärke im Klassenzimmer?

Hast du das Gefühl nicht allen gerecht zu werden im Unterricht? 

Können deine Schüler/innen oft ihr Stundenziel nicht erreichen, weil sie sich nicht so lange konzentrieren können?

Bist du oft angespannt?

Haben bisher alle gängigen Tipps zum Classroom-Management nicht nachhaltig geholfen?

Würdest du dir wünschen, dass deine Schüler/innen selbstbewusst und innerlich stark sind?

Möchtest du mit deinen Schüler/innen den Unterrichtsalltag entspannt gestalten?

Wünscht du dir eine Beziehung zu deinen Schüler/innen auf Augenhöhe?

Wünscht du dir friedvolles und respektvolles Miteinanander?

Möchtest auch du eine angenehme Klassenatmosphäre

Wie du mit Yoga im Unterricht Antworten auf die Fragen findest

Vielleicht kommen dir folgende Situationen bekannt vor

Dein Unterricht ist gut vorbereitet und ein/e Schüler/in hat schon zu Beginn keine Lust und ärgert den Tischnachbarn.

Du möchtest heute noch unbedingt die Rechtschreibregeln wiederholen und einige Kinder suchen nach anderen Beschäftigungen.

Eine Biene fliegt ins Klassenzimmer und an Unterricht ist jetzt gar nicht mehr zu denken.

Eins vorweg: Yoga ist ganzheitlich zu betrachten und hilft dir dabei, entspannten Unterricht zu erreichen.

Ich habe die fünf Elemente des Hatha-Yoga im Unterricht integriert und bin, wie viele andere Lehrkräfte, begeistert von den positiven Wirkungen. 

Ich möchte dir kurz meine Geschichte erzählen

Ich bin Sabine und war 11 Jahre lang Grundschullehrerin. Ich habe zunächst viele Jahre als Klassenlehrerin gearbeitet. Doch Unterrichtsstörungen, der Leistungsdruck, der Druck, möglichst viel Lernstoff in Kürze der Zeit abzuarbeiten, hat sowohl mich als auch die Kinder an die Grenzen gebracht. 

Ich merkte selbst, wie angespannt ich war, wie unkonzentriert die Kinder gearbeitet haben und es oft Tage gab, die wirklich sehr anstrengend waren. 

Im Sportunterricht sind mir besonders die Unbeweglichkeit, das Ungleichgewicht und die mangelnde Koordination bei sehr vielen Kindern aufgefallen. 

Das Selbstbewusstsein und viele negative Glaubenssätze einiger Kinder machten mich ebenso stutzig. 

So entschied ich mich, mein Wissen aus einer 2-jährigen Yogalehrerausbildung und der Weiterbildung zur Entspannungstrainerin für Kinder zu nutzen und in der Schule anzuwenden. 

Ich war erstaunt über all die positiven Wirkungen, die nach einiger Zeit eintrafen und über das positive Feedback der Schüler/innen.  

Ich möchte, dass auch du Kinder in der Schule stärkst, auf körperlicher und geistiger Ebene und dadurch auch entspannten Unterricht erreichst.

Als ich mein Konzept online auf Instagram vorgestellt habe, haben sich Lehrkräfte aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz bereit erklärt, es auch bei sich zu testen. 

Die positiven Rückmeldungen (siehe unten) zeigen mir, dass es möglich ist, an jeder Grundschule in jedem Klassenraum Yoga ganzheitlich anzuwenden und die Wirkungen zu spüren.

Mein Workbook führt dich durch einen Theorieteil, der durch zahlreiche praktische Übungen und Tipps ergänzt wird, damit du direkt anfangen kannst.

Mit dem Wissen von heute hätte ich alle gängigen Maßnahmen mit Bestrafungen und Saktionieren ersparen können. 

Doch zum damaligen Zeitpunkt wusste ich es nicht besser und auch du kannst jetzt damit beginnen, dich und deinen Unterricht zu verändern, um Kinder zu stärken und den Unterricht entspannt zu gestalten. 

Hast du schon verschiedene Maßnahmen probiert, die aber nicht nachhaltig gewirkt haben, sondern sich ständig wiederholen? 

Damit bist du nicht allein. Der erste Schritt etwas ändern zu wollen, besteht darin zu wissen, wo man ansetzen soll. 

Mit meinem Workbook führe ich dich Schritt-für-Schritt zum Kinderyoga im Unterricht. 

Gründe und Ursachen für unausgeglichene Kinder gibt es viele. 

Ich habe immer gedacht, es sind die Schüler selbst, die lernen müssen, sich zu konzentrieren, sich an die Lautstärke anzupassen und ihr Nervensystem ausbalancieren.

Doch ich wurde des Besseren belehrt, als ich ihnen Tipps gegeben habe, WIE sie ins Gleichgewicht kommen, Anspannungen abbauen und selbstbewusster werden. 

Jede Lehrkraft kann mit dem eigenen Willen einen Unterricht gestalten, der sowohl lehrreich und effizient als auch entspannt und ruhig gestaltet ist. 

Der Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung bringt den Körper und den Geist ins Gleichgewicht und ermöglicht in der Gesamtheit eine angenehme Klassenatmosphäre mit innerlich starken Kindern.

Zauberblume YOKIDS

Wusstest du...

… dass Kinder oftmals „schlecht“ über sich denken?

… dass Kinder oft unbeweglich sind und wenig Gleichgewicht aufweisen?

… dass der Atem eine entscheidende Rolle für die Konzentration spielt?

… dass Kinder schon im Grundschulalter gestresst sind oder psychische Störungen aufweisen?

… dass Kinder oft nur schwer mit ihren Gefühlen umgehen können?

… dass Kinder, wenn sie Entspannung erfahren haben, sie regelrecht einfordern?

Warum entspannter Unterricht?

In einem entspannten Unterricht fühlen sich die Kinder wohl, sie sind motiviert am abwechslungsreichen Unterricht teilzunehmen, haben ihr Lernziel vor Augen und fühlen sich ernst genommen. 

Die Beziehung zwischen der Lehrkraft und jedem einzelnen Schüler/in steht im Mittelpunkt. 

Es herrscht kein Leistungsdruck, kein Vergleich untereinander und Priorität haben Werte anstatt Regeln.

Die Kinder haben Spaß in der Schule, können mit ihren Gefühlen umgehen und achten auf ihre Bedürfnisse

Die Klassenatmosphäre ist entspannt und es herrscht ein starkes Gemeinschaftsgefühl. 

Das Ergebnis: Der Unterricht ist entspannt und die Kinder selbstbewusst

Kinderyoga

Das bekommst du

12 konkrete Übungen

Mit diesen aufeinander aufgebauten Übungen fängst du an, Yoga im Unterricht zu integrieren.

Unzählige Tipps und Maßnahmen

Verschiedene Möglichkeiten, die du auf deine Situation anpassen kannst.

Weitere Inputs

Weitere Übungen und Tipps, die du nach diesem Workbook fortführen kannst, angepasst an deine Rahmenbedingungen.

Welche Inhalte erwarten dich in meinem Workbook

Yoga im Unterricht integrieren ebook

Weiteres Material, die das Workbook ergänzen

♥ Einzelne Übungen als pdf zum ausdrucken

♥ Karteikarten mit den wichtigsten Übungen

♥ Elternbrief zur Information über die anstehenden Yogaübungen im Unterricht

♥ Einverständniserklärung der Eltern, wenn Fotos/Videos gemacht werden möchten

♥ Selbsteinschätzungsbogen – Bausteine zum individuellen Zusammenstellen

Yoga in der Schule

Kosten meines E-Books "Yoga im Unterricht in der Grundschule integrieren"

Was wäre es dir wert, wenn dein Unterricht wesentlich entspannter wäre, wenn jedes einzelne Kind selbstbewusster ist, mit mehr Konzentration lernen kann, innerlich gestärkt wird, sozial miteinander besser umgehen kann und körperlich flexibler und gestärkt wird? Bestimmt mehrere hundert Euro. Die gewonnene Unterrichtsqualität und die geschenkte Zeit könntest du in tolle Projekte investieren, in denen die Kinder viel nachhaltiger lernen. Wie viel hast du schon ausgegeben, in Materialien, Fortbildungen und Ratgebern, die mit schrittweisen Maßnahmenkatalogen Kinder bestrafen, und diese nicht nachhaltig wirken? Bestimmt mehrere hundert Euro.

Ich finde, jeder sollte einen Unterricht führen, der maßgebend sinnvoll und lehrreich für alle Beteiligten ist. In unserem Bildungssystem ist es durchaus möglich, Unterricht zu leiten, die die Unterrichtsqualität verbessert und die Kinder stärkt. Da ich mir viel Mühe gemacht habe, all meine Erfahrungen zusammenzufassen, dir wertvolle Tipps zu liefern, die du noch weiter vertiefen kannst und ich monatliche Fixkosten (Hosting, Webseite, Vertriebskosten,…), muss ich einen kleinen Beitrag verlangen, um diese Kosten zu decken. Ich halte einen Preis für 200€ durchaus für sinnvoll. Das ist weniger, als für einen Workshop oder eine Fortbildung. Als Sommer-Angebot möchte ich dir noch einen weiteren Rabatt geben und verlange nur 119€ statt 200€.

Außerdem schenke ich dir heute noch 3 kostenlose Boni dazu.

Kostenloses Bonusgeschenk 1: Yogaübungen Poster als pdf (Wert: 7,90€)

Kinderyoga Poster

40 Yogaübungen speziell mit vielen stehenden Asanas oder Übungen auf oder mit dem Stuhl, eingeteilt in wichtige Kategorien, um Unerfahrene diese strukturierte Zusammenstellung zu vereinfachen.

Kostenloses Bonusgeschenk 2: 24 Affirmationskärtchen (Wert: 4,95€)

24 Affirmationskärtchen in bunt und schwarz/weiß. 
Die passenden Visualisierungen untermalen jeweils den positiven Satz 

Kostenloses Bonusgeschenk 3: Materialpaket „Yoga zum Thema Schmetterling“  (Wert: 5,50€)

Schmetterling Yoga

Komplettes Materialpaket:

  • Yogagedicht von der Raupe zum Schmetterling
  • Geschichte: Selma, die kleine Raupe, um zu verdeutlichen, dass man gut ist, so wie man ist und sich nicht vergleichen braucht.
  • Fantasiereise: Der Schmetterling in der Krafthöhle

Hier nochmal zusammengefasst, was du heute bekommst

Kinderyoga in der Grundschule
Yoga im Unterricht integrieren ebook

Was andere Lehrkräfte über mein eBook schreiben

Ich hatte durch meine Kinder- und Teenageryogaausbildungen ein großes Vorwissen zu diesem Thema. Dennoch hast du mich inspiriert und mir viele neue Ideen und Tipps gezeigt. Es ist großartig, was du machst! Das Thema in die Schulen hineinzubringen ist toll! Ich kenne die Ausreden meiner Kollegen: Zu wenig Platz, keine Zeit, zu viele Kinder, …Doch all das ist eigentlich egal und das zeigen auch deine Übungen und Ideen. Das Workbook ist einfach zu lesen und auch die Übungen sind kurz und klar erklärt. DANKE DIR!

Cathrin T. aus Wien

Das Workbook von Yokids hat mir und meiner Klasse enorm geholfen einen ruhigen und besinnlichen Start in die Wochen und Tage zu ermöglichen. Die Kinder können die Bauchatmung nutzen, um sich in allen Lebenslagen zu erden und auch die Konzentration nach wilden Pausensituationen oder Gemurmel zu steigern. Wir haben die Körperübungen integrieren können zwischen Lernphasen als Pause. Wir sind rundum begeistert!

Jana Ö. aus Ba.-Wü.

Das Yoga-Programm hat nicht nur meinen Kindern sehr viel gebracht, sondern auch mir selbst. Denn alle Übungen, die wir im Unterricht gemacht haben, haben auch auf mich gewirkt. Ich habe mich selbst und die Kinder von einer anderen Seite kennengelernt und wir haben uns in dieser kurzen Zeit schon weiterentwickeln können. Manchmal ertappe ich mich im Unterrichtalltag, dass ich möglichst viele Dinge abarbeiten will, weil es eben der Lehrplan und der Stoffverteilungsplan so vorgibt. Aber das tut nicht immer allen gut. Man muss sich auch mal Zeit für sich selbst nehmen, sich auf sich selbst konzentrieren und einfach mal entspannen. Das habe ich jetzt gelernt. Ich bin wirklich begeistert von dem Programm. Vielen Dank!

Jessika W. aus Nordhausen

Insgesamt finde ich dein Workbook gut strukturiert und es enthält tolle Übungen, die man im Unterricht einsetzen kann. Ich möchte gerne weiterhin Elemente aus dem Yoga im Unterricht eingliedern. Besonders in unruhigen Zeiten können die Kinder durch die Übungen (Atemübungen, Fantasiereise, Gleichgewichtsübungen etc. ) zu sich finden und „runterkommen“

Johanna T. aus Schl.-Hol.

Alles in Allem habe ich nie bereut, Yoga in den Unterricht gebracht zu haben. Den Kindern, die davon profitieren, tut es unglaublich gut, und sie genießen es, allen anderen schadet es nicht und selbst, wenn sie nicht mitmachen möchten, können sie zur Ruhe kommen. Ich kannte bereits viele der Übungen, aber war beeindruckt, wie du die Übungen isoliert, mit Beispielen veranschaulicht dargestellt hast. Es lässt sich wirklich jederzeit im Unterricht einsetzen.

Lilian L. aus Bayern

Das Workbook bietet eine kurze und knappe Einführung in Kinderyoga. Die theoretische Einführung hilft der Lehrkraft beim Verständnis und die Übungen bieten eine gute praktische Anleitung für das Umsetzen im Unterricht. Das Workbook ist eher für Anfänger geeignet, die bisher noch nicht viele Berührungspunkte mit Yoga hatten.

Marian S. aus Ba.-Wü.

Ein liebevoll gestaltetes Workbook mit einem tollen Konzept und vielen konkreten Umsetzungsmöglichkeiten.

Merle P. aus NRW

Das Workbook bietet eine kompakte Übersicht, warum und wie man mit einer Schulklasse in das Abenteuer Yoga startet. Es beinhaltet klar beschriebene, abwechslungsreiche Übungen, die direkt für die Umsetzung im Klassenzimmer geeignet sind.

Verena Z. aus Wien

Für wen ist das eBook "Yoga im Unterricht der Grundschule integrieren" geeignet

PROS

CONS

Für welche Schulform ist das eBook geeignet?

All meine Erfahrungen wandte ich in der Grundschule an. Ich bin mir aber sicher, dass diese Tipps auch in den Unterstufen der weiterführenden Schulen helfen. Probiere es aus und sage mir Bescheid 🙂 

Einblicke aus der Realität

Sicherer und geprüfter Online-Shop

Höchstmaß an Sicherheit

Deine Daten werden geschützt und verschlüsselt übertragen.

Geprüfter Online-Shop

Über 4,7 Millionen verkaufte Produkte.

Sofortiger Download

Starte in 5 Minuten. Du erhältst direkt nach Bestellung Zugang zum eBook. 

Start       Allgemeine Nutzungsbedingungen      Datenschutzerklärung       Impressum 

© yokids, 2022

Kindern Grenzen setzen
Studenten oder Referendar Rabatt

20%

auf die Einmalzahlung oder die 1. Ratenzahlung

Code: StReAn20