Atemübungen für Kinder

Atemübungen für Kinder sind hilfreich, um ruhig und entspannt zu werden und Anspannungen abzubauen. 

Atemübungen für Kinder, die jederzeit und überall durchgeführt werden können

Wie Kinder und auch Erwachsene atmen, hat extremen Einfluss auf alle Vorgänge im Körper. Oft denken wir, der Atem geschieht automatisch, wir müssen uns nicht darum kümmern. James Nestor hat jahrelang den Atem untersucht. Unter anderem hat er sich und andere Teilnehmer die Nase mit Silikon zustopfen lassen und sie konnten nur durch den Mund ein- und ausatmen. Das hatte fatale Auswirkungen auf die Gesundheit. Der Blutdruck stieg, das Nervensystem geriet außer Kontrolle, nachts hatten sie Atemaussetzer. Der Sauerstoffgehalt im Blut lag unter 85. Er hat ein Buch darüber geschrieben. Breath Atem: Neues Wissen über die vergessene Kunst des Atems.

Wichtige Erkenntnisse sind, dass wir durch die Nase einatmen müssen. Auch Kinder sollten früh lernen, durch die Nase einzuatmen. Es gibt viele Atemübungen für Kinder, die in den Alltag integriert werden können. Umso öfter Kinder den Atem trainieren, umso leichter fällt es ihnen durch die Nase zu atmen. Viele Erkältungskrankheiten können so gemindert werden, auch Allergien und Asthma können mit Hilfe von Atemübungen vermindert werden. Die Stimme kann gekräftigt werden. Bestimmte Übungen für den Atem bauen Stress ab, wirken entspannt und können Ärger und Wut abbauen. 

Atemübungen für Kinder

Die tiefe Bauchatmung für Kinder

Die tiefe Bauchatmung kann man am besten in der Rückenlage sehen. Beim Einatmen hebt sich der Bauch nach oben und beim Ausatmen senkt er sich wieder. 
Diese Atemübung für Kinder kann man aber auch gut im Stehen oder Sitzen machen. Zur Hilfe und um den Bauch zu spüren, kann die flache Hand auf den Bauch gelegt werden. Die eingeatmete Luft muss so tief in den Bauch gelangen, dass sich dieser hebt und anschließend wieder komplett ausgeatmet werden, dass sich der Bauch senkt. 

Wirkungen der tiefen Bauchatmung

Die tiefe Bauchatmung eignet sich besonders gut, um den Körper zu entspannen. 
In unser heutigen schnelllebigen Zeit atmen wir flach in die Brust. Das führt zu Anspannungen im Körper und im Geist. Die tiefe Bauchatmung dagegen ist die natürliche Atmung der Menschen. Durch das tiefe Ein- und Ausatmen gelangt mehr Sauerstoff in den Körper, was wiederum den ganzen Körper mit neuer Energie füllt. 
Diese Atemübung für Kinder eignet sich, um sich zu beruhigen, zum Beispiel nach Ärger oder Wut oder vor jeglicher Aufregung. Die Atemübung bringt neue Energie und aktiviert den Geist. 
Man kann diese Übung jederzeit machen und wann immer man möchte.  

Löwenatmung für Kinder

Atemübung: Die Löwenatmung

Setze dich auf deinen Stuhl oder knie dich auf den Boden und lege deine Hände auf deine Oberschenkel. 

Atme tief ein und brülle stark wie ein Löwe. Du kannst die Zunge rausstrecken. 

(2-3 Mal wiederholen)

Wirkungen der Löwenatmung

Die Löwenatmung wirkt ausgeglichen und befreiend.

Spannungen werden abgebaut. 

Die Atmung hat positiven Einfluss auf das Zwerchfell, den Kehlkopf und das Verdauungssystem. 

Atemübung für Kinder

Blatt oder Boot im Wasser pusten

Das Pusten von Gegenständen im Wasser kann man zu Hause in der Badewanne, in einer großen Schüssel, bei Regenwetter in einer Pfütze, im Sommer im Gartenpool, im Schwimmbad, an der See oder überall machen, wo es möglich ist. 
Dabei brauchst du einen leichten Gegenstand, wie ein grünes Blatt oder ein Papierboot oder ein Boot aus Korken mit einem Papiersegel oder ähnliches. 
Du legst deinen Gegenstand ins Wasser und pustest es kräftig bis zum anderen Ende.

Wirkungen der Blattatmung

Das Pusten bei dieser Atemübung verbessert die Koordination und die Lungenkapazität wird erhöht. 

Bienenatmung Brahmari

Atemübung - Die Bienenatmung Brahmari

– Durch die Nase einatmen
– mit einem Mmmh ausatmen (Mund dabei geschlossen halten)

Noch effektiver ist es, sich dabei die Ohren zuzuhalten.

Ungefähr 5-8 Atemzüge

Kinder lieben diese Atmung, weil sie in dem Fall das Summen der Biene nachmachen.

Wirkungen der Bienenatmung

-Beruhigend

-Ängste und Anspannungen werden gelöst

-Konzentration wird erhöht

-Selbstvertrauen wird gestärkt

Wird diese Atemübung mit Kindern häufig geübt, wird die Stimme gekräftigt und man ist weniger anfällig für Husten und Heiserkeit

Atemübung Feder pustern

Atemübung - Die Federatmung

Die Feder hochwerfen und durch Pusten in der Luft halten. 
Am Anfang ist es sehr schwierig, dass der Luftstrom genau die Feder erwischt. Aber mit etwas Übung klappt es ganz gut. 

Wirkungen der Federatmung

Die Atemkoordination wird trainiert und die Lungenkapazität wird erhöht. 

Atemübung Wellenatmung

Atemübung - Die Wellenatmung

Bei der Wellenatmung atmen Kinder länger aus als ein. Die Visualisierung einer Welle vereinfacht Kindern die Koordination der Ein- und Ausatmung. Der rote Punkt symbolisiert den Finger, der auf der Welle liegt. Durch die Nase einatmen, wenn es hoch auf die Welle geht und langsam wieder ausatmen, wenn es wieder runter geht. Die Ausatmung kann mit der Zeit immer weiter verlängert werden. 

Wirkungen der Wellenatmung

  • beruhigend
  • negative Energie wird in positive Energie umgewandelt
  • Ärger wird gemindert 
  • Wut wird gemindert
Der Feuerspucker Atemübung

Atemübung - Der Feuerspucker

Nimm einen Ast in die Hand (oder tu so) und atme tief durch die Nase ein und puste auf deine Fackel, so dass ein großer Feuerstrahl entsteht. 

3-5 Wiederholungen

Wirkungen der Feuerspuckeratmung

  • beruhigend
  • negative Energie wird in positive Energie umgewandelt
  • Ärger wird gemindert 
  • Wut wird gemindert
Atemübung Blasebalgatmung

Atemübung - Die Blasebalg- und Feueratmung

Auf dem Boden: Setze dich auf deine Fersen. Deine Arme sind nach vorne ausgestreckt und die Hände auf dem Boden abgelegt. 

Auf dem Stuhl: Setze dich auf deinen Stuhl, strecke die Arme aus und lege die Hände auf den Tisch ab.

Atme tief durch die Nase ein und puste so, als ob du das Feuer entfachten möchtest. Versuche lange und kraftvoll auszupusten. 

3 Durchgänge

Wirkungen der Feuerspuckeratmung

  • beruhigend
  • negative Energie wird in positive Energie umgewandelt
  • Ärger wird gemindert 
  • Wut wird gemindert

Meine Empfehlungen zu Atemübungen für Kinder

Weitere Produkte, die dich interessieren könnten. Manche Links führen direkt zu amazon

Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on print
Print