Körperübungen für Kinder

Körperübungen für Kinder aus dem Yoga eignen sich für alle, um den Wechsel zwischen An- und Entspannung zu spüren und den Körper zu kräftigen. 

Es gibt unzählige Yogastellungen, auch Asanas genannt, die für Kinder geeignet sind. Die Kinder lernen meistens, in dem es an anderer vormacht oder in Form von Bildkarten, wo sie die Yogastellung nachmachen. 

Kinder bis ca. 10 Jahre sollten eine kraftvolle Yogaübung nicht länger als 30 Sekunden halten. Der Körper ist noch in der Wachstumsphase, deshalb sollten die Muskeln und Sehnen nicht überfordert werden. Meist können die Kinder gut selbst einschätzen, wie weit sie gehen können und wie lange sie eine Yogastellung halten können.

Da gilt es das gewisse Feingefühl zu entwickeln zwischen Ermutigen, nicht aufzugeben und rechtzeitig aufzuhören, um die Kinder nicht zu überfordern. Ab 6 Jahren kann eine Yogastunde ungefähr eine halbe Stunde dauern, ab 8 Jahren auch schon 45 – 60 Minuten. 

Yogaübung Tänzer
Sonnengruß Yokids

Hinweis:
Bei Erwachsenen ist zwischen der 6. und 7. Position noch eine Stellung, bei der der Atem angehalten wird. Bei Kindern ist es umstritten, ob sie den Atem anhalten sollen oder nicht. Manche sagen, es sei gefährlich, andere wieder rum behaupten, dass Kinder im Wasser auch die Luft anhalten, um zu tauchen. Aus meiner Sicht spricht auch nichts dagegen. Aber, um die mögliche Gefahr außer Acht zu lassen, wurde die Position mit dem Atemanhalten hier weggelassen.

Der Sonnengruß für Kinder - Aktivierende Körperübung

Der Sonnengruß hilft den Körper aufzuwärmen. Er aktiviert den Körper, den Geist und die Seele. Er regt den Kreislauf an und hilft 
morgens sofort aktiv zu werden. Es ist eine dynamische Abfolge von 12  Körperübungen für Kinder, die ineinander übergehen und mit Hilfe des eigenen
Atems koordiniert werden. Zum Üben der Abfolge wird der Sonnengruß zunächst ganz langsam durchgeführt.
In der Berghaltung werden 3 tiefe Atemzüge gemacht, danach folgt nach jeder Runde nach der 12. Position die 2. Position. Nach jeder Runde wechselt man den Fuß, der als erstes nach hinten gestreckt wird und als erstes wieder nach vorne zwischen die Hände gestellt wird.
Der Reim hilft den Kindern sich die einzelnen Körperübungen zu merken.

1. (Berghaltung)
2. Guten Morgen

3. Liebe Sonne
4. und liebe Erde.
5. Ich öffne mich
6. und bin stark.
7. Ich schaue hinauf,
8. und herab.
9. Ich danke dir,
10. liebe Erde
11. und liebe Sonne,
12. dass ich hier bin. 

Yogaübungen Kinderyoga Übersicht
Körperübungen für Kinder

Yoga für Kinder - Körperübungen als Übersicht

Es gibt sehr viele Körperübungen im Yoga. In folgender Übersicht sind alle Übungen für Kinder eingebunden, die einfach und ohne Hilfsmittel im Unterricht in der Schule, in der Kita, im Yogastudio oder zu Hause durchgeführt werden können.

Die Körperübungen sind in folgende Kategorien eingeteilt:
› Umkehrstellungen
› Vorwärtsbeugen
› Rückbeugen
› Drehungen
› seitliches Dehnen
› Gleichgewichtsübungen
› Entspannung.

Diese Übungen beinhalten, dass sich die Wirbelsäule in alle Richtungen bewegt und so flexibel bleibt und den Körper vor Dysbalancen schützt. Zwischen den Übungen kann im Stehen oder im Sitzen kurz nachgespürt werden. Die Kinder können auch weitere Variationen der entsprechenden Kategorie finden.

Im Yoga ist es wichtig, auf sich selbst zu schauen. Und jeder macht nur das, was er kann und möchte. Yoga ist kein Wettbewerb. Das Vergleichen mit anderen kann vermieden werden, indem man die Augen bei der Übung schließt und sich auf seinen Atem konzentriert.

Erst das regelmäßige Praktizieren von Yoga zeigen sich die positiven Wirkungen und Vorteile. Deswegen ist es wichtig, regelmäßig Yoga zu üben. Mit ein wenig Motivation, Zeit und einer gewissen Routine kann Yoga in den Alltag integriert werden. 

Stuhlyoga- Bildkarten

Stuhlyoga Bildkarten

12 Bildkarten, speziell für die Schule, um Yogaübungen zwischendurch durchzuführen. Alle Übungen auf oder mit einem Stuhl. 

Größe A5. Auf dickes Papier drucken oder laminieren. Die Karten lassen sich vielseitig anwenden. 

 

Folgende Bücher kann ich empfehlen: