Tipps zu Autogenem Training

Tipps zu Autogenem Training bei Kindern

Tipps zu Autogenem Training bei Kindern, wie es konkret umgesetzt wird und welche Vorteile diese Entspannung hat. 

Wozu brauchen Kinder Autogenes Training?

Es gibt positiven Stress, den nennt man EUSTRESS und negativen Stress, der DISSTRESS genannt wird. Eustress führt zur Steigerung der Leistungsfähigkeit, wohingegen Disstress zu Krankheiten führen kann. 

Bei Kindern entsteht Stress durch Unterdrückung der Gefühle oder, wenn Kinder nicht über ihre Gefühle sprechen und nicht einordnen können, welche Gefühle es gibt und wie sie damit umgehen können. In der Schule entsteht Stress oft durch Leistungsdruck oder durch Mobbing. Meist sind Kinder über- oder unterfordert. Auch mangelnde Bewegung fördert Stress oder schwierige Familienverhältnisse, die psychische Störungen verursachen können. 

Umstände, familiäre Hintergründe, Streitereien im Freundeskreis, Leistungsdruck, Mobbing, zu wenig Bewegung oder mangelnde gesunde Ernährung. Kinder unterdrücken ihre Gefühle oder können sie nicht richtig zuordnen. 

Durch diese vielfältigen Stresssituationen müssen Kinder lernen, zu entspannen und ihren Körper wieder den Ausgleich der beiden Hauptnerven Sympathikus und Parasympathikus herzustellen. Das Autogene Training hilft Kindern ihren Körper zu spüren und lenkt die Gedanken zum zentralen Nervensystem, der den Parasympathikus, also den Entspannungsnerv aktiviert. 

Es gibt aber viele Möglichkeiten, dass auch Kinder diesen Stress abbauen und wieder entspannen können. 

Kinder, für die Autogenes Training sehr nützlich ist

  • Das Autogene Training hilft Kindern, die hibbelig und unruhig sind.
  • Kinder, die zu Aggressivität neigen, können mit dieser Entspannungsmethode zur Ruhe kommen
  • Aufmerksamkeits-/Hyperaktivitätssyndrom ADHS kann mit Autogenem Training verbessert werden
  • Kinder die ängstlich sind, können lernen, ihren Körper besser wahrzunehmen und ihre Gefühle auszudrücken. 
  • Müde Kinder profitieren vom Autogenem Training
  • Sind Kinder öfter unkonzentriert, kann Entspannung auch entgegenwirken.
  • Kinder, die oft erkältet sind, profitieren vom Autogenem Training, da es das Immunsystem stärkt.
  • Kinder, die neuen Situationen eher schüchtern reagieren, können durch das Autogene Training gestärkt werden. 

Autogenes Training hilft Kindern besser zu entspannen

Das Autogene Training wurde von Prof. Dr. Schultz entwickelt und wird zu den kognitiven Entspannungsverfahren gezählt. Die konzentrative Selbstentspannung ermöglicht es ohne jegliches Material nur mit Hilfe der Konzentration auf bestimme Körperregionen, die mit unterschiedlichen Stufen zur vollkommenen Entspannung führt, überall anzuwenden. Das vegetative Nervensystem wird im Körper durch diese Übung angesprochen

Beim Autogenen Training geht es darum, 7 verschiedene Formeln anzuwenden, die zur Entspannung führen. Dazu zählen:
RUHE
SCHWERE
WÄRME
ATEM
BAUCH
HERZ
STIRN

Bei Kindern im Grundschulalter geht man jedoch zuerst schrittweise auf jede einzelne Formel ein.  Durch das langsame Heranführen dieser Formeln lernen Kinder jedes einzelne Element genau im Körper zu spüren. Erst danach kann man alle Formeln hintereinander in einer Entspannungseinheit verbinden.

Bei Kindern helfen entsprechende Visualisierungen, damit sich Kinder die Formeln besser vorstellen können. Zum Beispiel bei der SCHWERE: Mein Arm ist ganz schwer. Wie ein Stein. WÄRME kann durch Sonnenstrahlen oder ein warmes Kirschkernkissen visualisiert werden. Autogenes Training hilft Kindern besser zu entspannen.

Wie läuft das Autogene Training für Kinder ab?

Oft wird das Autogene Training für Kinder in Geschichten eingebettet, um die Ruhe, die Schwere, die Wärme, den Atem, Bauch, Herz und Stirn zu spüren. Es ist aber durchaus möglich die Formeln ohne Fantasiereise aufzusagen und die Kinder spüren zu lassen.

Es gibt Kurse, die Autogenes Training für Kinder anbieten. In Büchern finden sich auch kindgerechte Übungen, die von den Eltern vorgelesen werden können.  Im Unterricht in der Schule lässt sich diese Entspannungsmethode ebenfalls gut integrieren.

Auf meiner Seite findest du auch Material zu Autogenem Training. 

Die Regelmäßigkeit trainiert das Bewusstsein für diese Formeln. Dazu kann man wie in einem Tagebuch alle Beobachtungen notieren.

10 Tipps zu Autogenem Training bei Kindern

  1. Eltern sollten in jedem Fall informiert werden, wenn entsprechende Entspannungsmethoden im Unterricht oder in Kursen bei den Kindern angewendet werden. 
  2. Ideal ist es, wenn das Autogene Training in einem sauberen Raum, ungestört von Lärm, stattfindet. Der Boden sollte sauber sein und mit Matten ausgelegt werden. Mit Hilfe von Decken können sich die Kinder zudecken.
  3. Oftmals kommen Kinder deutlich besser zur Ruhe, wenn sie sich vorher bewegt haben, so sind Bewegungsspiele durchaus sinnvoll, sie vorher einzusetzen. Kinder legen sich auf den Rücken in die Rückenentspannungslage. Es ist aber auch möglich, dass die Kinder eine Position wählen, bei der sie sich völlig wohl fühlen. 
  4. Im Unterricht in der Schule können die Kinder den Kopf auf die Arme, die als Kissen dienen, legen.
  5. Die einzelnen Körperregionen werden zunächst mit der Formel RUHE verbunden. “Dein Arm ist ganz ruhig.” usw. Die Pause zwischen den Ansagen sollte ungefähr zwischen 20 bis 30 Sekunden dauern, damit Kinder die Möglichkeit haben, genau in diese Region zu spüren. Nachdem jede Körperregion benannt wurde, werden die Kinder wieder aus der Entspannung herausgeholt, indem sie ihren Atem vertiefen, sich langsam bewegen und dann wieder den Raum wahrnehmen. 
  6. In der nächsten Stunde wird die Formel SCHWERE eingeführt und geübt. 
  7. Die darauffolgende Stunde befasst sich mit dem Thema WÄRME usw. solange, bis jede Formel einmal eingeführt und geübt wurde. 
  8. Kinder sollten diese einzelnen Formeln dann in der Woche zu Hause üben.  Dazu kann ein Tagebuch geführt werden, was gut funktioniert und wo es noch Schwierigkeiten gibt.
  9. Anschließend kann man Geschichten verwenden, in der alle Formeln in einer Entspannungseinheit vorkommen. So kann die volle Wirkung des Autogenem Training bei Kindern entfaltet werden. 
  10. Durch die langsame Einführung in diese Entspannungsmethode profitieren gerade Kinder davon, da sie sich langsam auf jede einzelne Formel einlassen und spüren können. 

Wirkungen von Autogenem Training bei Kindern

Nur durch das regelmäßige Üben des Autogenen Trainings entstehen positive Wirkungen.
Dazu zählen:

Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on pinterest
Pinterest
Share on print
Print
Tipps zu Autogenem Training
Autogenes Training hilft Kindern
Autogenes Training Kinder

Meine Empfehlungen zu Autogenem Training

Sabine von Yokids

Sabine von Yokids

Ich freue mich, dass du dich für Kinderyoga interessierst und mit mir gemeinsam es schaffst, die Kinder mit ein paar Minuten am Tag zu stärken.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unterrichtsstörung
Yokids - Blog

Umgang mit Unterrichtsstörungen

Mit 10 Schritten zum entspannten Unterricht mit weniger Unterrichtsstörungen. Was sind Unterrichtsstörungen? Unterrichtsstörungen sind Störungen, die im Unterricht erkennbar werden und eine Unterbrechung von Lehren

Lese mehr
Steinzeit Material
Material

Steinzeit Yoga mit Kindern

Steinzeit ist in der Grundschule im Sachunterricht ein beliebtes Thema. Mit dem Yogamaterial wird der Unterricht ergänzt. Neben dem herkömmlichen Unterrichtmaterial kann der Unterricht durch

Lese mehr
Yokids - Blog

Affirmationen in einer 21 Tage Challenge

Affirmationen helfen negative Glaubenssätze loszuwerden.Mach mit bei der ‘#21tageICHchallenge. Affirmationen vorleben Wie möchten wir unsere Kinder zu starken Persönlichkeiten vorantreiben, wenn wir es ihnen nicht

Lese mehr
Yogaspiel Himmel und Hölle
Material

3 starke Yoga Spiele für Kinder

Yoga Spiele für Kinder vereinen Yoga und seine wertvollen Wirkungen auf spielerische Weise.  Diese 3 Spiele rund um Yoga für Kinder sind als pdf zum

Lese mehr
Yogastunde Fee Einhorn
Material

Yoga zum Thema Fee und Einhorn

Yoga zum Thema Fee und Einhorn führt die Kinder ins Reich der Fabelwesen. Mit spannenden Yogastunden und Fantasiereisen als pdf zum ausdrucken. Kinder lieben das

Lese mehr