Yoga in der Ritterzeit

Yoga zum Thema Ritter und Burgen im Mittelalter. Mit spannenden Yogastunden und Fantasiereisen als pdf zum ausdrucken.

Yoga in der Schule, vor allem in Sachunterricht, lässt sich gut mit dem Thema Ritter und Burgen verbinden. 
Dieses Material ergänzt das herkömmliche, im Sachunterricht eingesetzte Material und fördert damit die Bewegung, die Flexibilität, Konzentration, Kraft, Gleichgewicht, Selbstbewusstsein, Körperwahrnehmung, Entspannung, Soziales Miteinander, Sprachanlässe und noch viel mehr. Ich stelle das Material kostenlos zur Verfügung. So kannst du es ausprobieren und mir berichten, wie es bei dir ankommt.  

Natürlich kannst du auch als Elternteil oder Kinderyogalehrer/in mein Material einsetzen. Lass deiner Phantasie freien Lauf. 

Viel Spaß damit! Deine Sabine

Verkauf erfolgt über eduki.de

Mein Schutzschild

Wozu brauchen Kinder ein Schutzschild?

Kinder werden, gerade im Grundschulalter, oft beleidigt, geärgert oder sogar gemobbt. Die verbale Gewalt an Kindern ist im Alltag sehr oft zu beobachten. Viele Kinder können sich verbal nicht wehren. Entweder sie kehren in sich und sind ihren negativen Emotionen ausgeliefert oder sie wenden körperliche Gewalt an.

Um den Kindern Mut zu machen, stark zu sein, hilft es oft, Kleinigkeiten in ihren Alltag zu integrieren. Durch das Schutzschild wird den Kindern bewusst gemacht, wie wichtig es ist, auf die innere Stimme zu vertrauen. Nur die Kinder allein kennen die Wahrheit über sich selbst. Das müssen sie zunächst einmal lernen. Sie bestimmen allein über sich und ihren Körper. Niemand hat das Recht andere Behauptungen aufzustellen, die das Kind dann im schlimmsten Fall glauben soll.

Auf die Innenseite des Schutzschildes schreiben die Kinder Sätze, die gut zu ihnen passen. Entweder sie denken sich selbst Sätze aus oder sie können die Beispielsätze aus dem Kasten (in dem Heft als kostenpflichtiges Material) verwenden. Die Sätze sollen sie möglichst oft wiederholen, um sich diese einzuprägen. Durch spielerische Übungen werden die Sätze ins Unterbewusstsein verankert.

Das Ziel ist es, eine Vorstellungskraft zu entwickeln, bei dem das Kind ein starkes Selbstwertgefühl erhält. Das Schutzschild ist das Symbol der Grenze zu sich selbst, dass von keinem „Angreifer“ von außen durchdrungen werden kann.
Die Geschichte >„Mein Schutzschild“< hilft den Kindern sich diesen Sachverhalt besser vorzustellen und nachzuahmen.

Die Datei ist so angelegt, dass sie sich im Broschürendruck, doppelseitig auf 3 Seiten ausdrucken und zu einem Heft zusammentackern lässt. 

Sabine

Sabine

Viel Spaß mit dem Material. Ich freue mich über Feedback.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Yogaübungen Herbst

Yoga zum Thema Herbst

Yoga zum Thema Herbst für Kinder in der Grundschule, zu Hause, in der Kita oder überall mit Fantasiereisen, Yogagedicht, Meditation uvm.  Herbstlich geht es momentan

LESE MEHR »
Apfel Kinderyoga

Yoga zum Thema Apfel

Yoga zum Thema Apfel für Kinder im Kinderyoga oder im Unterricht in der Schule mit Fantasiereisen, Atemübungen, Yogaübungen und Meditation. Kinder lieben Äpfel. Das Thema

LESE MEHR »
Unterrichtsstörung

Umgang mit Unterrichtsstörungen

Mit 10 Schritten zum entspannten Unterricht mit weniger Unterrichtsstörungen. Was sind Unterrichtsstörungen? Unterrichtsstörungen sind Störungen, die im Unterricht erkennbar werden und eine Unterbrechung von Lehren

LESE MEHR »
Steinzeit Material

Steinzeit Yoga mit Kindern

Steinzeit ist in der Grundschule im Sachunterricht ein beliebtes Thema. Mit dem Yogamaterial wird der Unterricht ergänzt. Neben dem herkömmlichen Unterrichtmaterial kann der Unterricht durch

LESE MEHR »

Affirmationen in einer 21 Tage Challenge

Affirmationen helfen negative Glaubenssätze loszuwerden.Mach mit bei der ‚#21tageICHchallenge. Affirmationen vorleben Wie möchten wir unsere Kinder zu starken Persönlichkeiten vorantreiben, wenn wir es ihnen nicht

LESE MEHR »